Alle Serviceleistungen erledigen Sie in der Geschäftsstelle der VGem. Offingen, Marktstr. 19, 89362 Offingen (Rathaus Offingen)



Nachrichten

Kindergarten Gundremmingen - Anbau

Die Bauarbeiten für unseren Kindergartenanbau werden in Kürze beginnen.

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

während unser Leben seit Monaten quasi „still steht“, haben wir in vielen Onlinekonferenzen und  Videoschaltungen mit Hochdruck am Bauplan für unseren Kindergartenanbau gearbeitet. Die geänderten Anforderungen an die Kinderbetreuung machen es dringend erforderlich, dass wir den Kindergarten Gundremmingen vergrößern. War bis vor wenigen Jahren das mittlere Einstiegsalter im Kindergarten noch bei 3 bis 4 Jahren, so kommen mittlerweile viele Kinder schon im Alter von einem Jahr zu uns. Dies führt natürlich dazu, dass die Kapazitäten erweitert werden müssen. Nach den anstehenden Umbaumaßnahmen werden wir in Kürze im Kindergarten Gundremmingen Platz für drei Kindergartengruppen a 25 Kinder und zwei Kinderkrippengruppen für je 14 Kinder haben. Das heißt wir können insgesamt 103 Kinder aufnehmen. Diese Veränderungen führten dazu, dass wir den Bereich Rund um das Mittagessen für die Mittagsbetreuung in der Grundschule und das Mittagessen im Kindergarten überdenken mussten. Wir beziehen derzeit schon knapp 100 Mittagessen pro Tag für die Schule und den Kindergarten und können auch hier von einer Steigerung pro Tag rechnen. Der Gemeinderat hat daher entschieden in Zukunft das Essen vor Ort zubereiten zu lassen. Folglich wird in den Anbau an den Kindergarten auch eine entsprechend große Küche eingebaut, von der sowohl der Kindergarten als auch die Schule beliefert werden. Wir können dann künftig unseren Kindern frisch zubereitetes Essen anbieten, können besser auf die täglich wechselnden Essensmengen reagieren und müssen nicht mehr so viel übriges Essen verwerfen.

Die Aufträge für die Arbeiten wurden inzwischen vergeben. Hier freut es mich, dass vor allem regionale Firmen den Zuschlag erhalten haben. Die Baumeisterarbeiten werden von der Firma Abenstein aus Ichenhausen und die Zimmererarbeiten von der Firma Oberlander aus Aislingen durchgeführt. Für Sanitär- und Heizung hat die Firma Heidel Haustechnik aus Gundremmingen den Zuschlag erhalten und die Elektroarbeiten werden von der Firma Mörz aus Günzburg ausgeführt werden.

Die Firma Abenstein hat uns kurzfristig mitgeteilt, dass sie die Bauarbeiten früher als geplant beginnen können, so dass bereits Anfang kommender Woche (KW8) die ersten Container aufgestellt werden.

Eine jede Baustelle bringt natürlich auch Unannehmlichkeiten, Schmutz und Lärm mit sich, daher bitte ich Sie schon heute um Ihr Verständnis. Während der Bauphase muss die Tiefgarage gesperrt werden und die Schulstraße kann über eine längere Zeit nur einseitig befahren werden. Die Einbahnstraße wird im Bereich vom Dorflädle bis zur Einmündung in die Hauptstraße ausgeschildert. Die Durchfahrt ist nur vom Dorflädle in Richtung Hauptstraße möglich. Ebenfalls wird vermutlich Anfang März der Haupteingang des Kindergartens verlegt werden müssen, um einen sicheren Zugang zu gewährleisten.

Wir freuen uns schon heute auf einen tollen, großen Kindergarten mit Platz für 103 Kindergarten- und Krippenkinder, der mit Aufzug und Küche, sämtliche Vorgaben der Regierung erfüllt und unser schönes Gundremmingen noch Kinder- und Familienfreundlicher wird.

Tobias Bühler

Erster Bürgermeister

Gemeinde Gundremmingen

zurück