Alle Serviceleistungen erledigen Sie in der Geschäftsstelle der VGem. Offingen, Marktstr. 19, 89362 Offingen (Rathaus Offingen)



Konzeption

Unsere Einrichtung

Diese Tür steht für Sie immer offen

Hier entdecken Sie alles Wichtige rund um unsere Einrichung.  Damit Sie uns besser kennenlernen, laden wir Sie neben unseren Konzeptionen zu einem Rundgang durchs Haus ein (siehe "Bilderalben").

 

 

 

 

Die Konzeption

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere KiTa und/oder die Arbeit mit den Kindern interessieren.

 

Mit unserer Konzeption wollen wir Ihnen einen Einblick in unsere pädagogische Arbeit geben. Sie erhalten hiermit grundlegende Informationen über unsere Einrichtung und hoffen, dass wir bei Ihnen die Neugierde auf unsere Einrichtung wecken können.

 

Unsere Ziele und Grundsätze

 

Wir verstehen uns als moderne, flexible und innovative Einrichtung zur Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern. Der Grundsatz unserer Arbeit ist die ganzheitliche Förderung von Kindern im Alter von 10 Monaten bis zur Einschulung zu einer eigenverantwortlichen und sozial kompetenten Persönlichkeit. Es ist uns sehr wichtig, die Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes mit zu entwickeln, indem wir vorhandene Potenziale fördern und ausbauen. Im Zentrum steht dabei immer das Kind mit seinen eigenen Stärken und Kompetenzen.

 

 

 

Das Kinderschutzgesetz

In unserer Kindertagesstätte verbringen die Kinder einen wichtigen Abschnitt ihrer ersten Lebensjahre. Sie vertrauen darauf, dass unsere KiTa ein sicherer Ort ist, an dem die Kinder in jeder Hinsicht behütet und in ihrer emotionalen, sozialen und kognitiven Entwicklung begleitet und unterstützt werden.

 

Das Kinder- und Jugendhilfe-Gesetz (SGB VIII) und das Bayerische Kinderbildungs- und betreuungsgesetz (BayKiBiG) verpflichtet Einrichtungen, zur Sicherung der Rechte und des Wohls von Kindern, ein Konzept zum Schutz von Gewalt zu entwickeln und umzusetzen.

 

Das Schutzkonzept können Sie in der KiTa einsehen und soll nicht nur eine gewaltfreie Umgebung sicherstellen und vor grenzüberschreitendem oder gewaltvollem Verhalten in der Einrichtung schützen, sondern ebenso alle Mitarbeiter/innen.

Ebenso erfahren Sie darin alle rechtlichen Grundlagen, die Prävention von Gewalt in der Kita und das Vorgehen bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung.

Das Eingewöhnungskonzept

In unserer Kindertagesstätte legen wir großen Wert auf eine behutsame und bedürfnisorientierte Eingewöhnung der uns anvertrauten Kinder. Die pädagogische Bezugsperson in unserer gemeindlichen Kindertagesstätte gibt dem Kind Sicherheit und schafft die Basis für eine erfolgreiche Entwicklung in unserem Haus.

 

Auch für die Eltern beginnt mit der Eingewöhnung eine aufregende Zeit. Unser Eingewöhnungskonzept erhalten Sie in der KiTa und soll eine Orientierung über das schrittweise Vorgehen der Eingewöhnung des Kindes geben.

 

Die Dauer der Eingewöhnung ist vom Verhalten und dem Vertrauen des einzelnen Kindes gegenüber der pädagogischen Bezugsperson abhängig. Wichtig ist, dass alle die am Eingewöhnungsprozess beteiligt sind - Kind, Eltern und Fachkraft, ein gutes Gefühl haben und einander vertrauen.

Das Verpflegungskonzept

Eine gesunde, nachhaltige, ausgewogene, abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Verpflegung in unserer Einrichtung fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder und befriedigt ihre Grundbedürfnisse nach Hunger und Durst.

Seit September 2022 bereitet das Küchenteam die Speisen in der eigenen Zubereitungsküche frisch zu.

 

Um die Qualität der Verpflegung zu erhöhen, nehmen wir am Coaching für Kitaverpflegung teil und arbeiten eng mit der Vernetzungsstelle für Kita- und Schulverpflegung Schwaben zusammen.

Unsere Kita-Vollverpflegung besteht aus Getränke, Brotzeit, Mittagessen und einer Zwischenmahlzeit am Nachmittag.

Durch das hohe Mitspracherecht und der Miteinbeziehung der Kinder in die Speisenplanung, -zubereitung und Gestaltung der Mahlzeiten, sollen die Kinder die Speisen nicht nur genießen und wertschätzen, sondern auch als ein genussvolles, gemeinsames Miteinander erleben.

In der eigenen Kinderküche im Kinderrestaurant, findet das pädagogische Kochen mit den Kindern statt. Hier haben die Kinder die Möglichkeit, dem Küchenpersonal beim Vorbereiten von Gerichten mit zu helfen oder sie können selber Gerichte zubereiten.

 

Unser Konzept erhalten Sie in unserer Kita und soll Ihnen einen Einblick in unser Verpflegungsangebot und der Umsetzung der Gesundheitsfürsorge- und vorsorge geben.